Warum Jimdo? Bewertung und Erfahrungen

offizielles Logo Jimdo

Auf der riesigen Spielwiese des www gibt es unzählige Anbieter von Homepage-Baukasten-Systemen. Hirschfrau hat verschiedene Tools getestet und bewertet die von Jimdo bezüglich Preis und Leistung als unschlagbar. Am meisten überzeugen die einfache Bedienung des WYSIWYG-Editors, die übersichtliche Auswahl an schönen Designs und die vielfältigen Möglichkeiten an individuellen Anpassungen.

Die logisch aufgebauten Menüs erlauben es auch WebseitenbesitzerInnen ohne Vorkenntnisse, innert kurzer Zeit eine professionelle Website im Alleingang zu erstellen.

Hirschfrau hat die wichtigsten Vor- und Nachteile der beiden Jimdo-Tools für dich zusammengetragen:

Bewertung "Jimdo Dolphin"

Icon Daumen hoch

Die Vorteile von "Dolphin":

  • kostenlose Version verfügbar (Abo "Jimdo Play")
  • kinderleichte Bedienung
  • Hilfe-Seiten mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • modernes Layout
  • bereits die automatisch (in wenigen Minuten) erstellte Site kann sich sehen lassen
  • schnelle Ladezeit (Page-Speed)
  • hohe Verfügbarkeit (keine Unterbrüche)
  • Sichere https-Verschlüsselung
  • eigene bestehende Domains können verbunden werden
  • Responsivität (dynamische Anpassung an unterschiedliche Geräte)
  • die Farbgestaltung ist anhand eines Bildes möglich (tolle Sache!)
  • automatische Speicherung nach jedem Schritt
  • "rückgängig machen"-Funktion
  • viele Features (Bildergalerien, Buttons, Spalten und Tabellen, Kontaktformular, Musikeinbindung von iTunes und Spotify, Videoeinbindung von YouTube und Vimeo, Link-Button zu eigenen Social Media Konten, gute SEO-Funktionen)
  • Einfache Einbindung von Google Analytics inkl. DSGVO konformen Datenschutzrichtlinien
  • regelmässige Funktionserweiterungen

Icon Daumen runter

Die Nachteile von "Dolphin":

  • Detailangaben zu den verschiedenen Paketen fehlen auf den Seiten von Jimdo
  • Die "Dolphin"-Abos sind teurer als die "Creator"-Abos
  • Gewünschter Domain-Name für die kostenlose Subdomain (xyz.jimdosite.com) wird nicht explizit erfragt, sondern aus den Angaben im Feld "wie heisst dein Unternehmen" automatisch erstellt. (Kann aber noch angepasst werden.)
  • Keine Auswahl an Design-Vorlagen (Standard-Design)
  • Keine Blog-Funktion
  • Shop-Funktion erst ab Abo "eCommerce" verfügbar
  • Nur eine kleine Schriftenauswahl
  • Bilder sind nur beschränkt positionierbar
  • Das Kontaktformular kann nicht angepasst werden (es stehen nur die Felder "Name", "E-Mail" und "Nachricht" zur Verfügung)
  • Kein reCAPTCHA im Kontaktformular (SPAM-Schutz durch Buchstabeneingabe)
  • Die automatische Suchmaschinenoptimierung bringt nur etwas für jene, die wissen, nach welcher Struktur die Webseiteninhalte erfasst werden müssen. (Auf den Hilfeseiten sind dazu leider keine Tipps vorhanden.)
  • Die Google Search Console kann nur verbunden werden, wenn ein Premium-Abo gebucht wurde

Weitere Informationen zu Jimdo Dolphin*:



Bewertung "Jimdo Creator"

Icon Daumen hoch

Die Vorteile von "Creator":

  • kostenlose Version verfügbar (Abo "Jimdo Free")
  • einfache Bedienung
  • Auch Laien können mit dem Tool professionelle Webseiten erstellen
  • umfassende Hilfeseiten und informative Newsletter (nur auf Wunsch)
  • Gute Auswahl an modernen Designvorlagen
  • Mit der Styling-Funktion können alle Elemente individuell angepasst werden
  • grosse Schriften-Auswahl (Google-Fonts)
  • individuelles Favicon bei allen Abos (das kleine Icon, das im Register angezeigt wird)
  • Unterseiten-URL's können individuell festgelegt werden (SEO)
  • Texte für Suchmaschinen können erfasst werden (SEO)
  • reCAPTCHA im Kontaktformular (SPAM-Schutz durch Buchstabeneingabe)
  • Blog-Funktionen (nicht grandios, aber ausreichend)
  • Shop auch beim kostenlosen Abo möglich (bis 5 Produkte)
  • schnelle Ladezeit (Page-Speed)
  • hohe Verfügbarkeit
  • Sichere https-Verschlüsselung
  • bestehende Domains können verbunden werden (nur kostenpflichtige Abos)
  • Responsivität (dynamische Anpassung an unterschiedliche Geräte)
  • Ein-/ausschaltbare Datenschutz-Texte zu Cookies, Google Analytics und reCAPTCHA
  • Einfügen von HTML/CSS-Codes möglich
  • Einfache Einbindung von Google Analytics inkl. DSGVO konformen Datenschutzrichtlinien
  • Cookie-Banner mit Opt-In Funktion

Icon Daumen runter

Die Nachteile von "Creator":

  • Keine "rückgängig machen"-Funktion nach dem Speichern
  • Bei einem Designwechsel werden Farben und Schriftarten nicht auf das neue Design übertragen und müssen neu eingestellt werden
  • Funktionserweiterungen sind selten, da Jimdo scheinbar sein ganzes Budget in Dolphin investiert...

Kritik und wichtige Info zum Opt-In für Cookies:

Gar nicht entzückend findet Hirschfrau die Info zur Opt-In Funktion (unter "Einstellungen" - "Datenschutz und Sicherheit"), da diese unzureichend ist und leider auch auf den Hilfeseiten keine ausführlichen Informationen zu finden sind. Selbst wenn du kein Statistik-Tool aktiviert hast, können Cookies gesetzt werden; nämlich wenn Funktionen wie z.B. "Google Maps" auf der Website integriert sind. Falls du auf deiner Website Google Maps oder ein anderes externes Plugin verwendest, darfst du den Cookie-Hinweisbanner auf keinen Fall deaktivieren (dieser wird bei neuen Websites automatisch aktiviert).


Weitere Informationen zum Jimdo Creator*:


* Das Gesetzt schreibt vor, Links zu Partnerfirmen als solche zu kennzeichnen. Affiliatelinks sind auf dieser Webseite mit * markiert.